Archiv der Kategorie: Dach

Tag 46: Elektro fast fertig, die Putzer geben Gas, Dachfenster und Fensterbänke

Die Elektroarbeiten neigen sich dem Ende entgegen. Leitungen für außenliegende Leuchten schauen nun aus den Außenwänden. Es gibt zwar noch einige Sachen, die wir abstimmen müssen, aber das wird schon gut gehen.

Die Dachdecker haben heute einen einen äußeren Ring aus Teerpappe an die Außenwände angebracht und versiegeln es damit. Außerdem sind endlich die beiden eingeplanten Dachfenster geliefert worden und wurden fachgerecht eingebaut. Schön, dass dadurch Dämmung und Dampfbremse entfernt wurden und wir nach Feierabend wieder dämmen durften. Die 200mm Dämmung macht langsam einfach keinen Spaß mehr, vor allem, wenn diese noch voller Staub hängt und dieser einem in die Augen rieselt (absolut ätzend!).

Die Putzarbeiten gehen gut voran, so wurde heute der Putz im Spitzboden und am Kamin vollständig angebracht und die Schlafzimmer erstrahlen nun in einem herrlichen Putzgrau. 😉 Lasst einfach die Fotos auf Euch wirken.

Tag 25: Das Dach ist gedeckt

Das Dach wurde heute komplett eingedeckt. Die Schieferplatten wurden ebenfalls an den Seiten des Hauses befestigt und der Schornstein wurde eingepackt. Natürlich fehlen noch einige Dachziegel, aber auch hier machen die Mitarbeiter der Firma Oldenkott einen echt guten und zügigen Job (also, soweit wir das als Bauherren und Leihen beurteilen können. 😉 ). Das habe ich heute auch mal wieder zum Anlass genommen und habe ein neues Bild oben im Header eingebaut, natürlich mit Dachpfannen.

Gestern haben wir uns hoffentlich für eine Haustür entschieden und einige weitere spannende Entscheidungen zum Hausbau getroffen. Das ist ganz schön anstrengend.

Tag 24: Die Dachdecker legen los

Ab heute legten die Dachdecker los und breiteten die Unterspannbahn aus. Auf die Unterspannbahn wurden dann Dachlatten befestigt, auf die dann später die Dachziegel gelegt wurden. 1/4 des Daches ist bereits eingedeckt.

Außerdem wurden heute morgen die Fenster ausgemessen, so dass diese in 4-6 Wochen angeliefert und eingesetzt werden können.

Auf dem letzten Bild der Galerie kann man sehen, dass die letzten Wochen wirklich top waren, um mit dem Hausbau in Wewer zu beginnen: wenig Regen, dafür viel Sonne und Hitze. Für alle Handwerker stellen wir jeden Tag gekühlte Getränke bereit, da kommt es schon mal vor, dass man 108 Flaschen Leergut wegbringen muss. 😉